Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Ladestationen in Basel: Sie sind gefragt

E-Autos laden, wo Menschen in der Stadt sie abstellen: im öffentlichen Raum. Das verspricht IWB und baut ihr Ladenetz aus. Wo genau, das dürfen auch die Kunden vorschlagen.

 

Text: Claude Beauge

Sie hätten schon längst ein Elektroauto, wenn es in der Stadt mehr Orte gäbe, um es zu laden? Dann können Sie sich freuen. Zum Glück bekommt Basel in den nächsten fünf Jahren 200 neue öffentliche Ladestationen. Nun sind Sie gefragt: Wo wünschen Sie sich eine Station? IWB fragt die Menschen in Basel, welche Ladestandorte sie sich wünschen. So will sie herausfinden, wo das Bedürfnis nach öffentlichem Laden am grössten ist. Teilnehmen können grundsätzlich auch Personen, die nicht im Kanton Basel-Stadt leben.

Das Laden auf öffentlichen Parkplätzen ist klar ein Bedürfnis. Ein grosser Teil der in Basel immatrikulierten Autos ist nicht in privaten Garagen abgestellt, sondern oft in der blauen Zone. Gleichzeitig steigt der Anteil an E-Autos von Jahr zu Jahr, und mit immer mehr Modellen auf dem Markt wächst die Nachfrage rasant. Wenn Menschen, die in Mietwohnungen leben, mehr Möglichkeiten erhalten, ihre Autos zu laden, kommt die E-Mobilität in der Stadt einen weiteren grossen Schritt voran. Und damit die emissionslose individuelle Mobilität.

Die geplanten 200 Ladestationen teilen sich auf in 170 herkömmliche Quartierladestationen und 30 Schnelllader. Wie schon im bestehenden öffentlichen Ladenetz von IWB werden die Kundinnen und Kunden 100% erneuerbaren Strom «tanken». Der Ausbau ist ein Auftrag des Kantons Basel-Stadt, der die Elektromobilität verstärkt fördern und dazu das öffentliche Ladenetz ausbauen will. Die Vorschläge für die Ladestandorte garantieren zwar nicht den Ausbau an einem Standort, werden von IWB aber bei der Planung des Ladenetzes berücksichtigt. Voraussetzung ist, dass Möglichkeiten, das Elektroauto auf einem eigenen oder gemieteten Parkplatz laden zu können, fehlen. Zudem sollte eine Grundauslastung von mindestens zwei Interessenten pro Standort bestehen.

Antrag für Ladestandort stellen

Das könnte Sie auch interessieren


200 Stationen in fünf Jahren – dieses ambitionierte Ziel hat IWB für das öffentliche Ladenetz in Basel-Stadt. Wo die Stationen gebaut werden sollen und was das mit dem Stromnetz zu tun hat.

Beitrag lesen

Das könnte Sie auch interessieren


Strom fliesst in jedem Haushalt. Mal mehr, mal weniger, und in Basel: immer klimafreundlich. Doch dazu gibt es noch mehr zu wissen.

Beitrag lesen