Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Anpassung Stromtarife Basel-Stadt 2022

890x496
Die Strompreise steigen in Basel-Stadt im kommenden Jahr erstmals seit 2018 wieder an. Zudem passt die Basler Energieversorgerin die Spar- und Normaltarife an. Die Versorgungssicherheit in der Rheinstadt mit 100% erneuerbarem Strom bleibt weiterhin überdurchschnittlich hoch.
  • Die Stromtarife steigen in Basel-Stadt 2022 gesamthaft um 2.5%.
  • IWB gibt insbesondere höhere Kosten der vorgelagerten Stromnetzte von Swissgrid weiter.
  • IWB passt die Tarifstruktur an: Einfach- und Normaltarife sinken, die Spartarife steigen an.

Gesamthaft hebt die baselstädtische Energieversorgerin die Stromtarife für das Jahr 2022 um rund 2.5% an. Der Regierungsrat hat den entsprechenden Beschluss des Verwaltungsrats von IWB heute genehmigt. Zwar preist IWB nicht alle Kosten ein, die gemäss der Stromversorgungsverordnung relevant sind. Damit entlastet Sie die Kunden im kommenden Jahr um rund 11.1 Mio. Franken. Dennoch steigt der Tarif für die Netznutzung an. Dabei gibt IWB insbesondere höhere Kosten in den vorgelagerten Übertragungsnetzen von Swissgrid an die Kunden weiter. Die Tarife für die elektrische Energie bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Zudem hat der Verwaltungsrat von IWB beschlossen, Anpassungen in der Struktur des Netzgebührentarifs vorzunehmen. Sowohl Einfach- wie auch Normaltarife werden günstiger, die Spartarife (Nacht und Wochenende) hingegen erhöht. Damit wird die von den Stromverbrauchern verursachte Netzbelastung besser berücksichtigt und die Kosten werden proportional belastet.

Im Kanton Basel-Stadt ist die Zuverlässigkeit der Stromversorgung weiterhin überdurchschnittlich hoch. Die stetigen Investitionen in die Netzinfrastruktur machen sich bezahlt. Der sogenannte «System Average Interruption Duration Index» (SAIDI) zeigt die durchschnittliche Ausfalldauer pro versorgtem Endkunden über einen bestimmten Zeitraum. Gemäss der Eidgenössischen Elektrizitätskommission (ElCom) betrug der SAIDI-Wert 2020 im Schweizer Durchschnitt 21 Minuten. Im Versorgungsgebiet von IWB lag er 2020 bei nur 7.2 Minuten.

Medienanfragen

Reto-Mueller_200x200
Reto Müller, Leiter Newsroom, Mediensprecher

reto.mueller@iwb.ch
+41 79 569 16 98