Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Strategie

Die Zukunft hat begonnen

Mit der IWB-Strategie 2021+ hat IWB klare Ziele formuliert – und einen Weg, wie sie diese erreichen will. Organisatorische Veränderungen helfen dabei. Im Fokus: der neu geschaffene Geschäftsbereich Wärme.

 

Unsere Vision

Das Umfeld von IWB verändert sich stetig. Der energiewirtschaftliche Rahmen wandelt sich weiter. Die übergeordneten Trends Dekarbonisierung, Dezentralisierung, Digitalisierung und Deregulierung werden durch politische Regulierung konkretisiert. So wirkt die Energiestrategie 2050 auf den Ausbau und die Förderung erneuerbarer Energien sowie die Steigerung der Energieeffizienz hin; das CO2-Gesetz legt Reduktionsziele und die Höhe der CO2-Abgabe fest. Im Kanton Basel-Stadt gilt seit 2017 ein neues kantonales Energiegesetz. Der jährliche CO2-Ausstoss auf dem Kantonsgebiet soll bis 2050 auf eine Tonne pro Kopf gesenkt werden. Zu diesem Ziel beitragen sollen unter anderem die Förderung von Wärmepumpen und der Ausbau von Fernwärmeanschlüssen. «Für IWB bedeutet dies einen umfangreichen Umbau der Wärmeversorgung», sagt Dirk Mulzer, COO und Leiter Unternehmensentwicklung.

 

Die drei Stossrichtungen der IWB-Strategie 2021+

Auch die sich abzeichnenden Öffnungen der Strom- und Gasmärkte und die Aufrechterhaltung des hohen Niveaus der Versorgungssicherheit unter wachsendem Preisdruck sind Herausforderungen. «Aber wir sind gut aufgestellt und werden das Zukunftsgeschäft mit erneuerbarer Energie, klimafreundlicher Mobilität und Telekom-Dienstleistungen gezielt weiterentwickeln und unsere Netze weiter optimieren», hält Dirk Mulzer fest.

Zur Hauptseite

Die Region Basel versorgen...

...am Beispiel des Basler Quartiers Westfeld. Dort setzt die Baugenossenschaft wohnen&mehr gemeinsam mit IWB eine dezentrale, hocheffiziente Energieversorgung um. Neben Strom und Wärme gehören umweltfreundliche Mobilitätslösungen und Telekom-Dienstleistungen zum nachhaltigen Konzept.

In der Schweiz klimafreundliche Energie anbieten...

...zum Beispiel mit unserer neuen Investition in den Wärmeverbund Agro Energie Schwyz AG in der Zentralschweiz. Der innovative Wärmeverbund versorgt den Talkessel von Schwyz mit zu rund 90% CO2-neutraler Wärme, produziert aus regionaler Biomasse.

Das könnte Sie auch interessieren

E-Mobilität

Strom gewinnt an Fahrt

IWB leistet mit ihren modernen Ladestationen einen wichtigen Beitrag, so dass E-Mobilität Alltag wird – und die Batterien unkompliziert geladen werden können.

Zum Artikel