Kontakt

Hauptsitz IWB
Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Tel.: +41 61 275 51 11
E-Mail: info@iwb.ch

 

IWB CityCenter
Steinenvorstadt 14, 4051 Basel
Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Ressourcenschutz

IWB schafft Lebensräume für Biene, Ente und Co.

IWB will die Natur und die Biodiversität für die nächsten Generationen bewahren und fördert dazu Projekte mit Partnern und Organisationen.

Das Engagement von IWB für Nachhaltigkeit geht über die Dekarbonisierung hinaus: Die Natur und die Biodiversität für die nächsten Generationen zu bewahren, ist ebenfalls ein erklärtes Ziel. Unter anderem fördert IWB auch Projekte von Partnern und Organisationen. So haben zum Beispiel Mitarbeiter des Forstreviers Angenstein unter Hochspannungsleitungen von IWB neue Lebensräume geschaffen, Strauchgruppen und seltene Baumarten gepflanzt sowie ein Wildbienenhotel errichtet.

Für die geplante Aufforstung der Wälder von IWB in den Langen Erlen und im Pelzmühlethal packten Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Münchenstein/Arlesheim eine Woche lang an. Sie bereiteten die Waldfläche vor und legten Stein- und Asthaufen an, die Käfern, Igeln und anderen Wildtieren Unterschlupf bieten. Unterstützt durch IWB werten die Ornithologische Gesellschaft Basel und der Forstbetrieb Riehen seit Herbst das Reservat Entenweiher in den Langen Erlen auf: mit breiten, unregelmässigen Uferzonen und Waldrändern als Lebensräumen. Mit der Stiftung Natur & Wirtschaft engagiert sich IWB für die Begrünung von Dächern. Und auf dem Dach des Reservoirs Bruderholz lockt neu eine Wildblumenwiese Insekten an.

Zur Hauptseite

Das könnte Sie auch interessieren

Mitarbeitende

Attraktive Arbeitgeberin

Als Arbeitgeberin Stabilität bieten, sich für Weiterbildung einsetzen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stärken und flexible Arbeitsformen ausbauen – das ist IWB.

Zum Artikel